Mehr Platz in Lindenbronn

NAD 23.02.2012

Seit einigen Jahren dürfen zwei Esel und ein Pony des Göppinger Tierparks je nach Witterungslage eine Wiese im Weiler Lindenbronn bei Wäschenbeuren beweiden. Da der Tierpark gerne noch drei weitere Ponys auf der Wiese weiden lassen möchte und die Tiere dabei vor der Witterung geschützt werden sollen, kam nun der Wunsch auf, den bisherigen kleinen Unterstand in einen Stall mit doppelter Größe umzuwandeln. Die Gemeinde will das nun zunächst mit dem Landratsamt abklären. Dieses Vorhaben habe mit der laufenden Diskussion über einen Bebauungsplan für den Göppinger Tierpark nichts zu tun, versichert Vorsitzender Heiko Eger. "Wir wollen den Tierbestand keineswegs nach Wäschenbeuren verlegen."