Göppingen Maskierter Mann zückt Pistole

Göppingen / SWP 27.01.2012

Ein unbekannter Mann hat am Mittwoch gegen 22 Uhr eine Spielhalle in der Gartenstraße in Göppingen überfallen. Der mit einer schwarzen Unterziehmütze maskierte Mann drohte der 52-jährigen Spielhallenaufsicht mit einer silbernen Pistole und forderte Bargeld, teilt die Göppinger Polizei mit. Der Täter erbeutete insgesamt rund 2000 Euro, die er in einer dunklen Umhängetasche verstaute.

Der Mann soll etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß gewesen und schlank sein und war 20 bis 30 Jahre alt. Bekleidet war er mit einer dunklen Sportjacke mit weißer Aufschrift auf dem Rücken. Der Täter trug außerdem schwarze Wollhandschuhe und eine Unterziehmütze mit Sehschlitzen. Offenbar wartete vor der Tür noch ein zweiter Mann. Beide Täter flüchteten anschließend in Richtung Vordere Karlstraße. Hinweise bitte an die Göppinger Polizei unter Telefon: (07161) 63-2050.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel