Göppingen Maskierte Räuber überfallen Laden

SWP 25.02.2012

Am Donnerstag um 18 Uhr haben zwei mit schwarzen Sturmhauben maskierte Männer ein Antiquitätengeschäft in der Querstraße überfallen. Einer der Männer bedrohte die 62-jährige Ladeninhaberin mit einer silbernen Waffe und forderte Geld. Gleichzeitig versuchte der zweite Täter, die Kasse zu öffnen, was ihm aber nicht gelang. Durch die lauten Stimmen alarmiert, kam der Ehemann der Ladeninhaberin in den Verkaufsraum. Die beiden Täter flüchteten ohne Beute über die Quer- und Schulstraße in Richtung Spitalplatz.

Der Täter mit Waffe soll etwa 1,70 Meter groß gewesen und eventuell türkischer Abstammung sein. Er war schlank und trug schwarze Kleidung sowie ein schwarz-weißes Palästinensertuch. Offenbar war er Linkshänder. Der zweite Täter soll 1,60 Meter groß und stämmig gewesen sein. Hinweise an die Polizei unter Telefon: (07161) 63-2050.