Göppingen Maientagsmotette mit der Kantorei

Göppingen / SWP 13.06.2012

Im Rahmen der traditionellen Maientagsmotette am Sonntag ab 20 Uhr in der Stadtkirche führen Solisten, Chöre und Orchester der Göppinger Kantorei Werke von Schütz, Bach und Mozart auf. Der Psalm 8, "Herr, unser Herrscher" eine mehrchörige Vertonung aus den Psalmen Davids von Heinrich Schütz bildet den Auftakt. Von Johann Sebastian Bach erklingt die Solokantate BWV 51 "Jauchzet Gott in allen Landen". Danach Bachs Doppelkonzert d-Moll für zwei Violinen und Orchester. Den Abschluss bildet die "Krönungsmesse" von Mozart. Die Ausführenden sind Miriam Burkhardt, Sopran, Sandra Tschernitsch, Alt, Bernhard Schneider, Tenor, Claus Temps, Bass, Anne Rothaupt und Dorothée Royez, Violine, Christian Nägele, Trompete, der Kinderchor, der Kirchenchor, concerto vocale und collegium musicum der Göppinger Kantorei unter der Leitung von Klaus Rothaupt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel