LOHNENSWERTES IN DER NACHBARSCHAFT

SWP 09.08.2012

Führung für Daimlerfans

Schorndorf - Eine Kinderführung "Gottlieb Daimler - Der Bäckerjunge von Welt" gibts am Donnerstag, 16. August , in Schorndorf. Was macht ein Bäckermeister, dessen Sohn so gar nicht mit Mehl, Hefe und Wasser hantieren will und noch nicht mal gescheite Brezeln schlingen kann? Denn Gottlieb zeichnet lieber exotische Tiere und vertieft sich in Träume und Fantasien, die in seinem Kopf herumspuken. Gottlieb zieht es in die weite Welt hinaus - er will ein Erfinder werden, so wie man es sich heutzutage vielleicht nur noch im Märchen vorstellen kann Schauspieler und eine Stadtführerin nehmen die Kinder mit auf die Spuren dieses berühmten Bäckerjungen und entführen ins Schorndorf des frühen 19. Jahrhunderts.

Die Führung findet am Donnerstag, 16. August, um 14.30 Uhr statt, dauert eineinhalb Stunden undist für Kinder von 6 bis 12 Jahre. Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich. Anmeldung und Informationen unter www.kultissima.de

Kinderfest auf Airport

Stuttgart - Am Sonntag, 12. August, steigt am Landesflughafen Stuttgart das 18. Große Kinderfest - im Olympiajahr unter dem sportlichen Motto "Hol dir die Goldmedaille bei Sport, Spiel und Spaß!". Von 11 Uhr bis 17 Uhr stehen über 30 Aktionen zum Mitmachen und Ausprobieren für große und kleine Kinder bereit. Ab 11 Uhr gibt es viele Möglichkeiten, sich zu erproben oder auszutoben: beim Bungee-Trampolin oder auf dem Geschicklichkeitsparcours der Sparkassen mit verschiedenen Disziplinen wie Hochsprung, Radeln oder Balancieren. Der Schwäbische Turnerbund ist mit von der Partie und auch das DFB McDonald"s Fußballabzeichen kann vor Ort erworben werden. Jedes Kind erhält zum Start ein Stempelheft. Wenn es an vier Aktionen teilnimmt und dafür jeweils einen Stempel sammelt, bekommt es vom Flughafen eine "Goldmedaille" überreicht. Für die ganz Kleinen zwischen einem und drei Jahren gibt es eine extra Baby-Lounge mit Spielmöglichkeiten. Auf der Showbühne neben dem Terminal 1 ist immer etwas los: Musiker, Clowns und ein Fußball-Freestyler zeigen ihr Können, zwischendurch werden attraktive Preise verlost.

Veranstaltungsort ist der Flughafen Stuttgart. Der Eintritt auf die Besucherterrasse ist während des Festes frei. Nähere Infos unter

www.stuttgart-airport.com

Einblicke einer Dienerin

Lorch - Spannende Einblicke gibt eine Dienerin aus mittelalterlicher Zeit in die Familienchronik der Staufer bei einer Erlebnisführung im Kloster Lorch am Sonntag, 12. August. Der Falkner berichtet über die Kunst der Falknerei in staufischer Tradition und "Mönche" erwecken mit ihren gregorianischen Gesängen aus den Lorcher Chorbüchern das Kloster, die Grablege der Staufer, zu neuem Leben. Erlebnisführungen wecken Neugier, versprechen Spannung, kein langweiliges Zuhören. Für diese Erlebnisführung gibt es einen geheimnisvollen Abschluss. Pfarrer Siegfried Götz arbeitete viele Jahre im Kloster. Somit sind ihm einige Besonderheiten des Klosters vertraut, die man nicht gleich sieht.

Die Erlebnisführung findet am Sonntag, 12. August, statt. Treffpunkt ist um 13 Uhr im Kreuzgang des Klosters.

Info und Anmeldung unter Telefon: (07172) 92 84 97.

Sterne flammen auf

Ostfildern - Ein feuriges Erlebnis der besonderen Art zum Staunen und Genießen erwartet die Besucher beim 10. Internationalen Feuerwerksfestival vom 17. bis 19. August in Ostfildern, denn das Event feiert seinen 10. Geburtstag. Die Veranstaltung hat sich in dieser Zeit auch zu einem hochkarätigen Feuerwerks-Wettbewerb entwickelt, der nach Angaben des Veranstalters in der weltweiten Pyrotechniker-Szene höchstes Ansehen genießt. Bevor die Feuerwerke nachts alle Blicke gen Himmel ziehen, steht bei den "Flammenden Sternen" natürlich auch dieses Jahr wieder das weitläufige Parkgelände mit seinem großen Rahmenprogramm im Mittelpunkt. Auf zwei Bühnen spielt Livemusik, dazwischen unterhalten Gaukler, Trommler, Feuerartisten und ein vielseitiges Spiel- und Mitmach-Angebot für Kinder. Bei gutem Wetter starten Heißluftballons vom Festivalgelände und kehren bei Einbruch der Dunkelheit zum Ballonglühen in den Park zurück.

Die Veranstaltung beginnt jeweils um 18 Uhr im Scharnhauser Park in Ostfildern. Familientickets gibt es ausschließlich an der Abendkasse. Weitere Infos: www.flammende-sterne.de

Kunst fürs Land

Schwäbisch Gmünd - Das Land Baden-Württemberg von seiner Kunstseite kennenlernen, kann man bei einem Rundgang durch die Ausstellung "Baden-Württemberg 60. 60 Jahre Land Baden-Württemberg - 60 Kunstwerke für Baden-Württemberg" in der Galerie im Prediger in Schwäbisch Gmünd mit Pablo Wendel, der unter anderem über sein aktuelles Projekt "Performance Electrics" spricht.

Die Ausstellung zeigt zum 60. Landesjubiläum 60 Kunstwerke von 48 Künstlerinnen und Künstlern. Gekürt und angekauft wurden die Kunstwerke im Rahmen eines landesweiten, jurierten Wettbewerbs. 40 Jahre jung, in Baden-Württemberg lebend und mit abgeschlossenem Akademiestudium mussten die Kunstschaffenden sein. Den Besucher erwartet eine vielseitige, anregende Ausstellung, in der, repräsentativ für den zeitgenössischen Kunstbetrieb, alle Gattungen, Techniken und Stile vereint sind.

Die Führung ist am Donnerstag, 16. August, 18 Uhr, in der Galerie im Prediger, Johannisplatz 3, in Schwäbisch Gmünd. Nähere Infos unter Telefon: (07171) 603-4130 und unter www.schwaebisch-gmuend.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel