Merklingen Lkw schrammt Mercedes

Merklingen / SWP 13.02.2012

Die Polizei sucht den Fahrer eines Lastwagens, der am Samstag auf der Autobahn bei Merklingen einen Unfall verursacht hat. Er hat kurz nach 7 Uhr in Fahrtrichtung Stuttgart den Lkw unvermittelt vom rechten auf den linken Fahrstreifen gezogen und dabei mit seinem Anhänger den rechten, vorderen Kotflügel eines Mercedes geschrammt, der auf der linken Spur fuhr. Das Auto wurde in die Mittelleitplanke gedrückt. Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von 5000 Euro zu kümmern. Die Autobahnpolizei Mühlhausen sucht Zeugen, Telefon: (07335) 962 60.