Göppingen Lesung zu Gewalt gegen Polizisten

Göppingen / PM 11.04.2015

Eine Lesung mit anschließender Diskussionsrunde über Polizisten als Gewaltopfer findet am Donnerstag, 16. April, um 20 Uhr in der Stadtbibliothek Göppingen statt. "Immer häufiger werden Polizisten selbst Opfer von Gewalt, Feindseligkeiten, Beleidigungen und tätlichen Angriffen", teilt der Landtagsabgeordnete der Grünen Jörg Matthias Fritz mit, der zu dieser Veranstaltung einlädt. Mehr als 1700 Polizeibeamte würden jedes Jahr im Südwesten verletzt, teils schwer. Der Abgeordnete greift dieses Thema nun auf. In der Stadtbibliothek liest Burkhard Metzger, Polizeivizepräsident des Präsidiums Einsatz in Göppingen aus seinem Buch "Es reicht - Gewalt gegen Polizeibeamte". Metzger schildert darin verschiedene Fälle von Gewalt gegen Polizistinnen und Polizisten. Außerdem berichten Beamte des Göppinger Polizeireviers über ihre Erfahrungen.