Göppingen Lebende Krippe im Farrenstall

Göppingen / SWP 19.12.2014
Esel, Ziegen, Schafe und Advents- und Weihnachtslieder stehen wieder im Mittelpunkt bei der traditionellen "Lebenden Krippe" der Initiative Alter Farrenstall e.V. am vierten Advent ab 14 Uhr.

Am Sonntag, 21. Dezember, werden zudem im Dachgeschoss mit dem eindrucksvollen Dachstuhl schöne Krippen sowie Bilder von Dieter Schumacher ausgestellt. Zur Stärkung gibt es für die Besucher Glühwein, Kaffee und Kuchen. Am musikalischen Teil der Veranstaltung beteiligen sich wie schon seit Jahren alle Faurndauer musiktreibenden Vereine. Ab 14 Uhr musiziert das Akkordeonorchester des Schwäbischen Albvereins, ab 15 Uhr der Sängerkranz Faurndau, ab 16 Uhr der Musikverein Faurndau und ab 17 Uhr die Zupfmusikfreunde Faurndau. Die Besucher erwartet eine stimmungsvolle Veranstaltung in den historischen Mauern des Alten Farrenstalls.