Handball Württembergliga Lauterstein gewinnt Nachbarschaftsderby

Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Vor 500 Zuschauern zeigten sich in der Kreuzbeghalle beide Mannschaften nochmals von ihrer besten Seite
© Foto: Cornelius Nickisch
Lauterstein / 06. Mai 2019, 11:11 Uhr

Am Sonntag gewann die SG Lauterstein das Derby in der Württembergliga mit 33:25 gegen die HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf und beendet die Saison auf Tabellenplatz sechs.