Früher gab es auch im Dreieck Eschenbach, Ursenwang, St. Gotthardt Feuchtgebiete. Als die Boller Bahn dort in einem Bogen in die Landschaft hineingelegt wurde, mussten die Ingenieure einiges trockenlegen. Mit Drainagen und Sickergräben gewann man auch nach dem Bahnbau landwirtschaftliche Nutzfläc...