Der Landkreis setzt bei Nutzfahrzeugen auf die Brennstoffzelle. Zusammen mit dem Landkreis Esslingen werden zwei Nutzfahrzeuge angeschafft, die mit Wasserstoff betrieben werden. Kostenpunkt 950.810 Euro. Zum Vergleich: Mit konventionellem Antrieb hätten die beiden Fahrzeuge 175.000 Euro gekostet. Der Bund beteiligt sich mit 388.000 Euro, das Land gibt 200.000 Euro. Bei den beiden Landkreisen bleiben 163.040 Euro – Göppingen – und 199.270 E...