Rund 20.000 Fahrzeuge – das ist das, was die Anwohner der Boller Straße in Jebenhausen jeden Tag und jede Nacht aushalten müssen. Prognosen gehen davon aus, dass es in wenigen Jahren über 23.000 sein werden. Nahezu ununterbrochen quält sich der Verkehrsstrom durch die Ortsdurchfahrt. Die Anwohner registrieren zahlreiche Lastwagen, oft mit ausländischen Kennzeichen, „die die Maut umgehen“, mutmaßt Uwe Röder.
Der Verkehr, der kontinuier...