Ausstellung Kunsthalle: Führung mit Picasso-Sammler

Göppingen / SWP 19.01.2018

Ein Ausstellungsrundgang mit Dr. René Hirner, Direktor des Kunstmuseums Heidenheim, findet am Donnerstag, 1. Februar, ab 19 Uhr in der Kunsthalle Göppingen statt. Zuvor wird Hirner in einem kurzen Vortrag anhand einiger Bilder über die Entstehung seiner Picasso-Sammlung berichten. In dem Rundgang wird er dann im Gespräch mit Werner Meyer, dem Leiter der Kunsthalle Göppingen,  an besonderen Werken Picassos Halt machen. „Und es bleibt genügend Zeit, um mit den Experten ins Gespräch zu kommen, zu Fragen, die die Besucher beschäftigen oder die Ausstellung nahelegt“, heißt es in einer Pressemitteilung. Dabei wird anhand der Werke, die zu sehen sind, über biografische Vermutungen wie auch über stilistische Qualitäten gesprochen.

Dr. René Hirner hat für das Kunstmuseum Heidenheim über die Jahre eine sehr beachtliche Sammlung mit Werken von Pablo Picasso zusammen getragen. Grundlage bildete die berühmte Sammlung Czwiklitzer der Künstlerplakate von Pablo Picasso. Aus dieser Sammlung des Kunstmuseums Heidenheim kommen wesentliche Leihgaben der jetzigen Ausstellung in Göppingen.