KULTURZUG

VOM 18. BIS 24. FEBRUAR 18.02.2014

FREITAG, 21. FEBRUAR

Lesung: Der in Esslingen geborene Autor Thommie Bayer liest in der Geislinger Stadtbücherei aus seinem Roman "Vier Arten, die Liebe zu vergessen". Mit dieser Veranstaltung starten die 3. LitNetz-Lesetage der Stadtbücherei und ihrem Förderkreis. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Konzert: Howe Gelb, amerikanischer Gitarrist, Pianist und Singer/Songwriter und einer der Väter des Desert Rock, kommt mit seiner Band zur Rätsche in den Geislinger Schlachthof. Seine Songs sind eine Mischung aus Folkmusik der Südstaaten, Country, Americana, Indie, Jazz und Garagenrock. Beginn ist um 20.30 Uhr.

SAMSTAG, 22. FEBRUAR

Live-Musik: Die aus Wiesensteig stammende Liedermacherin Claudia Pohel verspricht "ein Programm mit tiefsinniger Gegenwartslyrik und ausgelassener Heiterkeit" - zu erleben ab 19 Uhr in der Oberen Roggenmühle bei Eybach. Da die Veranstaltung ein Vier-Gänge-Menü beinhaltet, ist eine Anmeldung unter Telefon: (07331) 6 19 45 erforderlich.

Theater: Unter dem Motto "Hosch Zeit, gohsch mit!" präsentieren Gina Maas und Gerd Plankenhorn vom Theater Lindenhof unter der Regie von Susanne Hinkelbein ab 20.30 Uhr einen Karl Valentin-Abend bei der Rätsche im Geislinger Schlachthof.

Konzert: Der kanadische Künstler, Singer/Songwriter und Akustik-Gitarrist David Blair tritt in der Geislinger Seemühle auf. Beginn ist um 21 Uhr, Einlass ab 20 Uhr.

SONNTAG, 23. FEBRUAR

Matinee: Ein außergewöhnliches Programm präsentiert der Förderverein der Musikschule Geislingen ab 11 Uhr im Kapellmühlsaal. Bei der Matinee wollen die Sprecherin Heide Mende-Kurz und die Harfenistin Gunda Hentschel, die Lehrkraft für Harfe an der Musikschule Geislingen ist, ihr Publikum mit den Gedichten von Eduard Mörike durch einen lyrischen Tag führen.

Swingfrühschoppen: Die 20-köpfige Valley Connection Big Band mit ihrem Sänger Frank Engelhardt und dem Damentrio "Dreist" veranstaltet einen swingenden Sonntag im Degginger Canisiusheim. Beginn ist um 11 Uhr, Einlass ab 10.30 Uhr.

Orgelvesper: Die 47. OrgelvesperVeranstaltung in der Geislinger Stadtkirche widmet sich dem Thema "Unterwegs". Ab 17 Uhr sind zu hören: Thomas Rapp, Orgel, Anne Greiling, Alt und Dietrich Crüsemann, Lesung.

Vernissage: Die Ausstellung "Zeitschnitt 1938" zur Gründungszeit des Landkreises Göppingen wird um 18 Uhr im Wappensaal des Albwerks, Eybstraße 98 in Geislingen, eröffnet. Kreisarchivar Dr. Stefan Lang führt in die Schau ein.

Konzert: Gisela Roll-Russ, Violine und Erika Mändle am Flügel gestalten im Haus Luise der Vinzenz Klinik Bad Ditzenbach einen Konzertabend. Auf dem Programm stehen Werke von Franz Schubert, Luigi Boccerini, Nicolo Paganini, Bernhard Dessau, Henryk Wieniawski und anderen. Beginn ist um 19.30 Uhr.