KULTURZUG

VOM 3. BIS 8. JANUAR 03.01.2012

DIENSTAG, 3. JANUAR

Kultur Winter: Otmar Traber kommt mit dem Programm "Jahresendabrechnung" in den Kulturhof Erpfenhausen. Beginn ist um 20 Uhr.

MITTWOCH, 4. JANUAR

Kultur Winter: Der 19-jährige Gismo Graf mit Band bedient im Kulturhof Erpfenhausen alle Freunde der Gypsy Music. Beginn ist um 20 Uhr.

DONNERSTAG, 5. JANUAR

Kultur Winter: Uli Masuth präsentiert im Kulturhof Erpfenhausen sein drittes Solo-Programm "Ein Mann packt ein". Beginn ist um 20 Uhr.

FREITAG, 6. JANUAR

Musikalischer Distriktsgottesdienst: Um 10 Uhr sind bei einem musikalischen Gottesdienst in der Geislinger Stadtkirche Stücke für Violine und Orgel mit Gisela Roll-Russ und Thomas Rapp zu hören.

Laientheater: Die Theatergruppe der Concordia Deggingen führt im Degginger Canisiusheim den Dreiakter "Dreimal schwarzer Kater" auf. Beginn ist um 16 Uhr.

Kultur Winter: Das MAcappellaKonzert im Kulturhof Erpfenhausen ist ausverkauft, doch es gibt noch Karten für die beiden Zusatztermine am 18. und 19. Februar.

SAMSTAG, 7. JANUAR

Johann-Strauss-Abend: Das Johann-Strauss-Festival-Orchester Baden-Württemberg gastiert in der Autalhalle in Bad Überkingen. Es verspricht ein Feuerwerk schöner Kompositionen von Walzerkönig Johann Strauss. Dazu tritt das Tanzensemble "Champuspearls" auf. Beginn ist um 19 Uhr.

Laientheater: Die Theatergruppe der Concordia Deggingen führt im Degginger Canisiusheim den Dreiakter "Dreimal schwarzer Kater" auf. Beginn ist um 20 Uhr.

Konzert: Das Duo SeelenEcho aus Gingen präsentiert bei der Rätsche im Geislinger Schlachthof Akustik-Folk-Rock. Als Vorgruppen treten Unsaturate und der Eislinger Mutrapper CtoC auf. Beginn ist um 20.30 Uhr.

SONNTAG, 8. JANUAR

Neujahrskonzert: Das Stuttgarter Barock-Collegium gibt um 19.30 Uhr in der Johanneskirche in Gingen ein festliches Neujahrskonzert mit Werken verschiedener Komponisten aus der Barockzeit. Zu hören sind Prof. Eckhard Schmidt, Trompete, und Christian-Markus Raiser an der Orgel.