Kulturtipp der Woche: Karl Valentin-Abend bei der Rätsche im Schlachthof

SWP 19.02.2014

Unter der Regie von Susanne Hinkelbein spielen die Lindenhof-Schauspieler Gina Maas und Gerd Plankenhorn am Samstag, 22. Februar, bei der Rätsche im Geislinger Schlachthof Szenen von Karl Valentin. Dieser beschreibt mit feinem Humor den Alltag der "kleinen Leute". Er fängt Alltagsgeschichten ein und legt ihre absurden Momente frei. Kurt Tucholsky nannte Valentins Szenen einen "Höllentanz der Vernunft um die Pole des Irrsinns" und dieser wird von den Lindenhöflern meisterhaft inszeniert. Ins Schwäbische übertragen, mit 23 fliegenden Rollenwechseln, präsentieren sie die gesamte Valentin-Facette an Sprachwitz, Wortakrobatik, Situations- und Figurenkomik bis hin zu reinem Slapstick. Beginn ist um 20.30 Uhr.