Göppingen Konzert zum Ewigkeitssonntag

Göppingen / SWP 20.11.2015

Am Sonntag, 22. November, um 19.30 Uhr wird das Ensemble Octav unter der Leitung von Katharina Weißenborn in der Stiftskirche Faurndau den Kantatenzyklus "Membra Jesu nostri" des dänisch-deutschen Barockkomponisten Dieterich Buxtehude aufführen. Die instrumentale Begleitung übernehmen Beatrix Drunkenpolz und Sabine Kraut, Violinen, Sebastian Hörsch, Viola da Gamba sowie Gerhard Klumpp, Orgel.

Buxtehudes Werk ist ein Zyklus aus sieben kurzen Passionskantaten, deren Texte in aufsteigender Reihenfolge verschiedene Körperteile des gekreuzigten Jesus betrachten: Füße, Knie, Hände, Seite, Brust, Herz und Gesicht. Jede Kantate ist in sich geschlossen und besteht aus einer instrumentalen Einleitung sowie vertonten Versen in unterschiedlicher Besetzung.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, es wird um eine angemessene Spende zu Gunsten der Kirchenmusik gebeten.