Der Bass setzt ein, dann singt Diana Ezerex mit tiefer und markanter Stimme selbst geschriebene Songs. Mit ihrer Band tritt sie regelmäßig in Gefängnissen auf. Gestern Nachmittag gastierte sie im Hof der Göppinger Jugendarrestanstalt.
„Vor zwei Jahren haben wir zum ersten Mal zu solch einem Konzert eingeladen“, berichtet Rudi Zauner. Der Leiter der Arrestanstalt und Vorsitzender des Jugendhilfe-Vereins freute sich, dass er zu dem Konzert ...