Tiefbauarbeiten Kolbstraße über einen Monat gesperrt

Kirchheim / SWP 03.02.2018

Die Stadt Kirchheim sperrt für über einen Monat einen Abschnitt der Kolbstraße. Vom 5. Februar bis zum 5. März gibt es zwischen Henrietten- und Schülestraße kein Durchkommen für Autofahrer. Sie werden über die Stuttgarter Straße und Steingaustraße sowie über Henrietten-, Schüle-, Alleen-, Hahnweid-, Ziegel- und Schöllkopfstraße umgeleitet. Durch die Vollsperrung müssen Buslinien 161 und 166 Umwege fahren. Die Stadt schließt nicht aus, dass sich diese Änderung auf die Anschlüsse der S-Bahn auswirkt. Grund für die Maßnahme sind Tiefbauarbeiten auf dem Steingauareal.