Köpfe, Klatsch, Kurioses

Im Beisein von OB Guido Till (l.) und Baubürgermeister Helmut Renftle schreibt Hermann Färber sich in das goldene Buch der Stadt Göppingen ein.
Im Beisein von OB Guido Till (l.) und Baubürgermeister Helmut Renftle schreibt Hermann Färber sich in das goldene Buch der Stadt Göppingen ein. © Foto: Stadt
DGR 19.07.2014

Durchs Tour-Ziel geradelt

Eine besondere Ehre wurde

Wolfram Rapp - und

Manfred Herrmann - in Oyonnax zuteil. Die beiden waren aus Eislingen mit dem Fahrrad in die Partnerstadt Oyonnax gefahren, die am Mittwoch Ziel der 11. Etappe der Tour de France war. Ein paar Stunden bevor ler auf die 1700 Meter lange Zielgerade bogen, durften Rapp und Herrmann mit ihren Fahrrädern auf die abgesperrte Strecke und durchs Ziel fahren. Zu dem Zeitpunkt seien schon viele Zuschauer anwesend gewesen. Das Duo aus Eislingen und Börtlingen sei vom Veranstaltungssprecher groß angekündigt worden, berichtet

Karin Schuster - vom Eislinger Partnerschaftskomitee, die auf der Ehrentribüne die Toureinfahrt erlebt hat. Es sei schon ein "phänomenales Erlebnis" gewesen, erzählt Schuster. Sie ist am Donnerstagabend aus dem französischen Jura zurückgekehrt. In Frankreich sei sie im Übrigen oft auf den WM-Sieg der Fußball-Nationalmannschaft angesprochen worden. Die Franzosen seien ganz begeistert vom deutschen Team gewesen und hätten den Besuchern gratuliert. Gold für Hermann Färber

Am Tag, als die Fußballweltmeister um Joachim Löw in Berlin empfangen wurden, wurde auch dem CDU-Bundestagsabgeordneten Hermann Färber eine besondere Ehre zuteil. Im Rahmen seines Vor-Ort-Termins in Göppingen durfte sich der Parlamentarier in das goldene Buch der Stadt eintragen. "Das ist eine ganz besondere Ehre für mich und ich freue mich, dass ich damit meine große Verbundenheit zu Göppingen zum Ausdruck bringen konnte", so Hermann Färber, der den Landkreis seit September 2013 im Bundestag vertritt.

Im Beisein von Oberbürgermeister Guido Till und Baubürgermeister Helmut Renftle schrieb Hermann Färber sich in das goldene Buch der Stadt Göppingen ein.