Badespaß mit Seelöwen

Tierischen Spaß hatten gestern die Familien Bock aus Rechberghausen und Grus aus Aichelberg bei Zirkus Krone im Göppinger Stauferpark. Die Familien hatten bei einer Abomax-Leseraktion der NWZ gewonnen und durften mit den Zirkus-Seelöwen und Tierlehrer Roland Duss schwimmen gehen. Die Kinder, Lina Bock sowie Susanna und Simon Grus, fühlten sich im Wasser äußerst wohl und genossen das besondere Erlebnis in vollen Zügen. Auch NWZ-Redakteur Michael Schorn ist diese Woche mit den Seelöwen baden gegangen. Seine Reportage lesen Sie auf Seite 33 dieser Ausgabe. Zirkus Krone gastiert noch bis Montag auf dem Dr.-Herbert-König-Platz.

Schülerinnen heben ab

Beim Schülerwettbewerb "Gemeinsam in Europa - Baden Württemberg und die Baltischen Länder" haben Schülerinnen des Göppinger Freihof-Gymnasiums eine siebentägige Reise durch das Baltikum gewonnen. Initiiert von ihrer Deutschlehrerin Bettina Birk hatte die Klasse 10b an dem vom Kultusministerium ausgeschriebenen Wettbewerb teilgenommen. Dabei konnten vier unterschiedliche Themen alleine oder in Gruppen bearbeitet werden. Die Schülerinnen Franziska Schmidke, Franziska Vogl und Celina Kempl entschieden sich für die Planung einer siebentägigen Rundreise durch die baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen. Die Mühe wurde belohnt. Als Klassenlehrer Andreas Vietzke verkündete, dass die Schülerinnen die Studienfahrt gewonnen haben, war die Freude riesig. Ende Juli dürfen die vier Gewinnerinnen zur feierlichen Preisverleihung ins Neue Schloss nach Stuttgart. Anschließend geht es direkt auf große Fahrt. Nicht unerwähnt bleiben sollte auch der Büchergutschein in Höhe von 30 Euro, den die Schülerin Maxine Wiedmann für ihre Ausarbeitung einer Studienreise erhielt.