Berliner Luft

Im politischen Berlin hinter die Kulissen schauen und - dazu hatten vergangene Woche 49 Bürger aus dem Landkreis Gelegenheit. Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Heike Baehrens war die Gruppe vier Tage lang in der Hauptstadt unterwegs. Zu den Mitreisenden gehörten unter anderem Vertreter des Seniorenrates Salach, der Vereinigung Türkischer Vereine im Landkreis Göppingen (VTV), Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aus dem Landkreis und Mitglieder des Arbeitskreises "Wirtschaft und Schule".

Glückliche Gewinner

Beim Preisrätsel der Sonderzeitung vom Uhinger Sonntag hat die NWZ als Glücksfee folgende Gewinner gezogen: Silke Hoyler (Uhingen), Sabrina Joos (Birenbach), Gerhard Baudisch (Uhingen), Familie Bohnert (Birenbach), Monika Doludda (Hattenhofen), Günther Voith (Uhingen), Ingeborg Janocha (Ebersbach), Inge Widmann (Uhingen), Erwin Keim (Uhingen), Heidi Mäußnest (Göppingen). Der erste Preis war ein Gutschein über 100 Euro, Platz zwei und drei über 50 Euro, die weiteren über 25 Euro. Kehraus in Eislingen

Nach 34 Jahren im Führerhaus der Kehrmaschine geht Klaus Kubitza in den Ruhestand. Der gelernte Maschinenschlosser kam nach zehn Berufsjahren 1981 zur Großen Kreisstadt Eislingen. Baubürgermeister Thomas Schuster bedankte sich für die engagierte und zuverlässige Mitarbeit. Er betonte, wie wichtig die Reinigung für ein positives Stadtbild sei. Immer freundlich habe er dafür 34 Jahre gesorgt. Für die Kollegen von Bauhof und Stadtgärtnerei überreichte Bauhofleiter Reiner Högerle eine Uhr. Werner Achatz vom Personalrat stellte vor allem die Belastbarkeit des scheidenden Kollegen heraus. "Es gab kaum Zeiten, in denen die Kehrmaschine nicht bewegt wurde."