KÖPFE - KLATSCH - KURIOSES

Und, wie fanden Sie 007? Gesprächsstoff bei der Vorpremiere zum neuen Bond-Film im Göppinger Staufen-Movieplex. Foto: Tobias Fröhner
Und, wie fanden Sie 007? Gesprächsstoff bei der Vorpremiere zum neuen Bond-Film im Göppinger Staufen-Movieplex. Foto: Tobias Fröhner
SWP 03.11.2012

Bond in Göppingen

Roter Teppich, edle Martinis, Gin-Tonic, Popcorn und Häppchen: Bei der Vorpremiere zum neuen Bond-Film "Skyfall" ging es stilecht zu. Die Göppinger Wirtschaftsjunioren hatten ins Staufen-Movieplex eingeladen - und 270 Gäste kamen, um Daniel Craig einen Tag vor dem offiziellen Kinostart in Aktion zu sehen. Nach 50 Jahren Filmgeschichte hat 007 nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Während der Geheimagent zwar Frauen, schnelle Autos und extravagante Waffen liebt, aber kein Freund großer Worte ist, steht für die Wirtschaftsjunioren und ihre Partner am Rande der Filmpremiere der gesellschaftliche Austausch im Vordergrund. Zu ihren Premieren laden sie, so ist es Tradition, immer die Mitglieder der so genannten Service-Clubs der Region ein: die Rotary-Clubs und Lions-Clubs aus Göppingen und Geislingen, die Hohenstaufenloge, die Mitglieder von Round Table und Old Table sowie vom IHK Wirtschaftskreis waren in diesem Jahr vertreten - und fachsimpelten anschließend noch lange über James Bond, seine glorreiche Vergangenheit und seine Zukunft.

Nach Hongkong

Eine außergewöhnliche Woche liegt vor Holger Bühler und seinen Musiker-Kollegen von den "Besenkrachern". Am Montag fliegt die Stimmungsband aus Waldhausen ans andere Ende der Welt: der "Hongkong Jockey Club" hat die Älbler engagiert, um den Hongkong-Chinesen zu zeigen, wie deutsche Oktoberfeststimmung "funktioniert". Nach der Ankunft geht es zum Sound-Check und zum Foto-Termin. Am Mittwoch ist es soweit, die Veranstalter rechnen mit mehreren Tausend Besuchern im "Racing Court", in dem nachmittags ein Pferderennen ausgetragen und abends dann Oktoberfest gefeiert wird. Dort werden es die Besenkracher dann so richtig krachen lassen