Vorlesung Kinderuni hat Europäische Union im Blick

Professorin Simone Zeuchner von der Hochschule Esslingen hat bei der Kinderuni die Europäische Union erklärt.
Professorin Simone Zeuchner von der Hochschule Esslingen hat bei der Kinderuni die Europäische Union erklärt. © Foto: Lea Kopnarski
Göppingen / Constantin Fetzer 09.11.2018

Auf eine Reise durch Europa hat Professorin Simone Zeuchner von der Hochschule Esslingen die Studenten der Kinderuni am Campus Göppingen mitgenommen. „Warum gibt es die Europäische Union?“ hat die Expertin in ihrem einstündigen Vortrag gefragt. Mit einem Europaquiz brachte sie den Zuhörern die Struktur der Mitgliedsländer näher. Der längste Fluss, Zahlen, Daten und Fakten sowie Sehenswürdigkeiten, die man in den Städten und Hauptstädten entdecken kann, durften nicht fehlen. Und freilich: Manches haben die Kinder im Urlaub oder im Fernsehen schon gesehen.

Doch es war nicht die Geographie, die die Wirtschaftswissenschaftlerin im Fokus hatte. Es ging um Politik, den Klimawandel, den Euro und die Wirtschaftsunion. Ein großes Thema war der „Brexit“, also die Abspaltung Großbritanniens von der Europäischen Union. Welche Folgen dieser Schritt auf die übrigen Länder und Deutschland hat, zeigte Simone Zeuchner mit einem kurzen Informationsvideo, das die Zusammenhänge sehr deutlich dargestellt hat.

Den Kindern war danach klar, wie wichtig der Zusammenhalt für die eine Gesellschaft in Frieden und Wohlstand ist und dass die Entscheidung der Briten, aus der EU auszusteigen, durchaus kritisch zu sehen ist. Die Auswirkungen wären vielfältig spürbar. Darum hat sie ein Plädoyer für eine funktionierende Union gehalten und den jungen Studenten dargestellt, welche Vorteile der Staatenbund hat.

Der Vortrag von Simone Zeuchner war der Auftakt des neues Semesters der Kinderuni. Weiter geht es am Mittwoch, 12. Dezember, mit Professor Jörg Peltzer von der Uni Heidelberg und dem Thema „Ritter – Raufbolde oder Helden?“. Die erste Vorlesung im neuen Jahr hält Professor Rainer Elste von der Hochschule Esslingen. Der Marketingexperte fragt am 16. Januar in seiner Vorlesung „Warum gibt es Werbung?“. Zum Abschluss des Semesters ist am 20. Februar der bekannte Wissenschaftsautor Dr. Peter Spork in Göppingen und wirft einen Blick auf Superlative: „Spitzenleistungen der Natur: Höher, schneller, weiter?“

Zum Besuch einer Vorlesung melden sich die Kinder entweder beim ipunkt im Rathaus der Stadt Göppingen oder im Internet unter www.kinderuni-goeppingen.de an. Die Teilnahme kostet zwei Euro pro Vorlesung. Es ist auch möglich, direkt zur Vorlesung zu kommen und dort an der Kasse zu bezahlen. Kinder mit Bonuskarte haben freien Eintritt. Die jungen Studenten erhalten zu jeder Vorlesung einen Teilnahmeschein für ihr Studienbuch.

Alle Vorlesungen dieses Semesters finden in der Aula der Hochschule Esslingen am Campus Göppingen statt und beginnen um 16 Uhr. Die begleitenden Eltern können sich während der Vorlesungen in der Cafeteria auf dem Hochschulgelände aufhalten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel