Ade, Mama.“ „Ade, Walter.“ Walter Hinderer erinnert sich wie heute an den Tag, als er sich wie damals üblich per Handschlag von seiner Mutter verabschiedete. Es war der 18. Oktober 1943, und wenig später stieg er mit seinen 40 Klassenkameraden und einem kleinen Koffer am Stuttgarter Hauptbah...