Göppingen Kinderhilfswerk unterstützt Don Bosco

Göppingen / PM 01.08.2014

Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt das Projekt "Aktiv im Umgang mit den Medien" des Fördervereins Kinderhaus Don Bosco in Göppingen mit rund 2900 Euro. Mädchen und Jungen erfahren hier bereits im Kita-Alter die Vorteile einer bewussten medienpädagogischen Erziehung. In dem Kinder- und Familienhaus werden 91 Kinder im Alter zwischen drei und zehn Jahren in vier Gruppen von pädagogischen Fachkräften als Partner begleitet. Dabei stehen die Persönlichkeit jedes einzelnen Kindes und das soziale Miteinander im Vordergrund. Dazu erklärt Stefan Gerhard, Standortbetreuer des Deutschen Kinderhilfswerkes: "Es ist ein besonderes Anliegen des Deutschen Kinderhilfswerkes, die Medienkompetenz von Kindern im Kita-Alter zu fördern. Deshalb unterstützen wir das Projekt des Kinderhauses Don Bosco in Göppingen besonders gerne. Hier erfahren Kinder die Vorteile medienpädagogischer Erziehung, ein Projekt, das zur Nachahmung auffordert." Das Deutsche Kinderhilfswerk hat nach eigenen Angaben im Jahre 2013 durch seinen Förderfonds 325 Projekte mit insgesamt rund 1,5 Millionen Euro unterstützt.