Dies teilte am Mittwoch Gerichtssprecher Reiner Skujat mit. Vier führende Mitglieder der verbotenen Gruppierung waren in der vergangenen Woche zu Haftstrafen verurteilt worden. Vor etwa vier Monaten hatte die Staatsanwaltschaft Stuttgart Anklage gegen 13 weitere Verdächtige erhoben. Insgesamt war gegen 22 Personen aus dem Umfeld der ANGP ermittelt worden, fünf Verfahren wurden eingestellt.