Göppingen Kassiererin überfallen

Göppingen / SWP 07.02.2012

Kurz vor Ladenschluss wurde am Freitagabend eine 53-jährige Kassiererin in einem Drogeriemarkt am Vorderen Berg in Jebenhausen von einem Unbekannten bedroht. Der schwarz bekleidete Mann, der eine schwarze Wollmütze trug, betrat gegen 19.50 Uhr das Geschäft und bedrohte die 53-Jährige mit einer Pistole. Als er bemerkte, dass die Frau ihr Handy in der Hand hielt, flüchtete er nach Angaben der Göppinger Polizei ohne Beute aus dem Laden. Ein Kunde, der etwas später in den verschlossenen Laden wollte, könnte den flüchtigen schlanken, etwa 1,85 Meter großen Mann gesehen haben. Auffällig war, dass der Räuber sein Gesicht mit schwarzer Farbe angemalt hatte. Der Mann vor der verschlossenen Ladentür oder andere Zeugen des Überfalls sollten sich an die Polizei Göppingen wenden. Hinweise auf den Täter unter Telefon: (07161) 63 20 50.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel