Wäschenbeuren Kartenverlosung: 20 Jahre Abenteuer in 152 Ländern

Wäschenbeuren / SWP 11.03.2014
Die Schurwald-Volkshochschule feiert ihren 20. Geburtstag - Semester-Höhepunkt ist der Vortrag der Abenteurer Axel Brümmer und Peter Glöckner am 18. März. Die NWZ verlost 20 Karten für den Vortrag.
Seit 20 Jahren sind die beiden Abenteurer Axel Brümmer und Peter Glöckner unterwegs und erkunden die Welt. Bereits als Schuljungen bereisten sie mit Rucksack und Fahrrad den Osten Europas. 
 
Mit dem Fall der Berliner Mauer änderte sich für die Beiden alles: Sie brachen auf, die Welt per Fahrrad zu umrunden, starteten ohne Geld und mussten unterwegs in vielen Ländern arbeiten: als Cowboys, Holzfäller, Anstreicher, Filmstatisten oder in Fabriken. Während dieser fünfjährigen Reise verloren die beiden Freunde ihre heimatlichen Wurzeln und bereisten deshalb auch in den späteren Jahren immer wieder weitgehend unbekannte Gebiete unserer Erde.
 
Nach ihrer fünfjährigen Weltumradlung sind die Abenteurer selten länger als drei Monate pro Jahr in Deutschland. Während sie diesen Heimaturlaub nutzen, um Vorträge zu halten, zieht es sie anschließend immer wieder hinaus in die unbekannten, spannenden Gegenden unserer Erde.
 
In ihrem neuen Vortrag erzählen sie von bisher unveröffentlichten Erlebnissen und Abenteuern. Egal ob mit dem Rad im wegen Bürgerkrieg geschlossenen Nordosten Indiens, auf einem Traditionssegler quer über den Atlantik, im klapprigen Faltboot auf einem bisher unbefahrenen Amazonasnebenfluss oder beim weltweiten Klettern – Grenzerfahrungen erleben sie überall. 

Für den Vortrag „20 Jahre Abenteuer Extrem“ am Dienstag, 18. März 2014 von 19.30 bis 22.00 Uhr in der Bürenhalle Wäschenbeuren verlost die NWZ 20 Karten. Hier gehts zur Verlosung.