Göppingen Kammerchor probt für Passionskonzert

Göppingen / SWP 07.03.2012

Unter der Leitung seines neuen Dirigenten Mihály Zeke bereitete sich der Göppinger Kammerchor an einem Probenwochenende intensiv auf sein neues Konzert vor. Zografia Madesi, die in Stuttgart ein Master-Studium als Opernsängerin absolviert, war für die Einzelstimmbildung zuständig. Die Schulung einzelner Stimmen mit dem Ziel, den Gesamtklang des Chores zu verbessern und die Stimmen zu harmonisieren, stand dabei im Vordergrund.

"Dein Wille geschehe", eine Musik zur Passion, wird am Sonntag, 1. April, ab 19 Uhr in der Göppinger Stadtkirche aufgeführt werden. Auf dem Programm steht eine Motette des spanischen Barockkomponisten Alonso Lob. Aus der Romantik erklingen Motetten von Brahms, Reger und Wolf. In diesem Konzert bringen die Frauen des Chores Brahms 13. Psalm für Frauenchor und Orgel sowie Motetten aus "Drei geistliche Chöre" zur Aufführung. Die Orgelbegleitung übernimmt Gabriele Marinoni aus Stuttgart, der auch romantische Orgelwerke zu Gehör bringen wird.

Das gleich Programm wird am Samstag, 31. März, ab 19 Uhr in Bad Boll zu hören sein.

Karten für das Konzert in der Stadtkirche Göppingen gibt es ab sofort in der NWZ-Geschäftsstelle, beim i-Punkt im Rathaus Göppingen und in der Baronnerschen Apotheke in Bad Boll. Die Plätze werden nach Bankreihen vergeben.