Göppingen Kalender bringt 770 Euro ein

Der historische Kalender des Apohekers Axel Eißer brachte 770 Euro auf das Konto der NWZ-Aktion "Gute Taten." Foto: Carlucci
Der historische Kalender des Apohekers Axel Eißer brachte 770 Euro auf das Konto der NWZ-Aktion "Gute Taten." Foto: Carlucci
Göppingen / SWP 10.03.2012

Mit dem Kalender mit ausgewählten historischen Stadtansichten beteiligt sich Axel Eißer seit Jahren an der NWZ-Aktion. Bereits acht Kalender hat er gestaltet. Immer waren Ansichten des alten Göppingen das viel beachtetete Sujet. In diesem Jahr sendete Eißer mit dem historischen Kalender "Farbige Grüße aus Göppingen und Umgebung" aus. Auf den Litho-Postkarten kamen auch die Stadtbezirke wie Maitis und Nachbarorte von Ebersbach bis Süßen zu ihrem Recht. Der Erfolg war wieder beachtlich. So kamen durch das Projekt 770 Euro aufs Konto, die Axel Eißer jetzt an NWZ-Redakteur Arnd Woletz überreichte.

Die Kalender haben sich längst zum Sammlerobjekt entwickelt. Exemplare aus den vergangenen Jahren sind bei Axel Eißer ebenfalls noch zu bekommen.