Kabarett: Tiefe Einblicke in den Schulalltag

Macht am Samstag Lehrerkabarett bei der Rätsche: Hans Klaffl
Macht am Samstag Lehrerkabarett bei der Rätsche: Hans Klaffl
SWP 25.04.2012

Geislingen. Hans Klaffl (der Apostroph im Künstlernamen ist eine Reaktion auf die Rechtschreibreform) war 35 Jahre Lehrer aus Leidenschaft und geht am Samstag bei der Geislinger Rätsche in seinem kabarettistischen Solo über Lehrer, Schüler und Eltern den weitverbreiteten Klischees über die Zunft der Pädagogen auf den Grund. Als "Oberstudienrat K." deckt er auf, was wirklich hinter den verschlossenen Türen des Lehrerzimmers geschieht. Er taucht ein in die komplizierte Psyche von Lehrern, gibt wertvolle Tipps für die Gestaltung von Elternsprechstunden und weiht in die Geheimnisse des stressfreien Unterrichts ein. Auch die unglaublichen Überlebensstrategien, die Schüler im Laufe der Jahrhunderte entwickelt haben, stellt der "Staatskabarettist auf Lebenszeit" anschaulich dar. Mit Klavier und Kontrabass hält Hans Klaffl eine Doppelstunde Frontalunterricht, nach der - so wird versprochen - keine Fragen offenbleiben. Beginn um 20.30 Uhr.