Auf große Fahrt geht das Göppinger Jugendsinfonieorchester in den kommenden Herbstferien: die Partnermusikschule „Estudi Teresa Maria“ aus Premià de Mar bei Barcelona hat vom 26. Oktober bis 2. November zu einem Gegenbesuch eingeladen.

Im Mittelpunkt der Konzertreise steht ein gemeinsamer Auftritt im Teatre Auditorio de Granollers beim Festkonzert zum Doppeljubiläum: Gefeiert werden das 50-jährige Bestehen der Musikschule „Estudi Teresa Maria“ und die 25-jährige Partnerschaft mit der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen. Auf dem Programm stehen - gemeinsam mit den Ensembles der Partnermusikschule – Werke von Ludwig van Beethoven, Giuseppe Verdi, Aram Chatschaturjan und Johann Strauss. Solistin bei den Zigeunerweisen op. 20 von Pablo de Sarasate ist die vierzehnjährige Geigerin Marie Veronika Helling.

Konzert in der Kathedrale Sant Feliu de Sabadell

Ein weiteres Konzert ist in der historischen Kathedrale Sant Feliu de Sabadell geplant. Die Besichtigung der Altstadt von Barcelona, Tagesausflüge zum Kloster Montserrat und an die Costa Brava sowie gemeinsame Proben mit dem Folklore-Ensemble der Partnermusikschule aus Premià de Mar runden das interessante Kulturprogramm in Katalonien ab. Mit vielen Sonderproben hat sich das Göppinger Jugendsinfonieorchester auf die Konzertreise vorbereitet. Die internationale Jugendbegegnung wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie und Jugend sowie vom Verband deutscher Musikschulen gefördert.

Partnerschaft zwischen Katalonien und Baden-Württemberg

Die freundschaftlichen Kontakte und Beziehungen zwischen der Jugendmusikschule Göppingen und der katalanischen Musikschule „Estudi Teresa Maria“ bestehen seit 25 Jahren. Der Kontakt war im Rahmen der Partnerschaft zwischen den Regionen Baden-Württemberg und Katalonien vermittelt worden. Wechselseitig haben mit großem Erfolg zahlreiche internationale Jugendbegegnungen und Austauschprogramme stattgefunden. Zuletzt war die Musikschule „Estudi Teresa Maria“ anlässlich des VIII. Internationalen Festivals der Straßenmusik im Juli 2019 in Göppingen zu Gast.

International orientierte Jugendmusikschule

Das Göppinger Jugendsinfonieorchester gehört zum Ensembleangebot der städtischen Jugendmusikschule. Konzertreisen und internationale Jugendbegegnungen führten das Göppinger Jugendsinfonieorchester mehrfach nach Spanien, Italien, Frankreich, Norwegen, Ungarn, Österreich, Lettland, Großbritannien und in die USA. Ostern 2020 folgt das Göppinger Jugendsinfonieorchester einer Einladung nach Rom und wird in der Kirche Saint Ignazio di Loyola beim Pantheon unweit des Vatikans konzertieren. Weitere Informationen gibt es beim Sekretariat der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen unter Telefon 07161/650 9811 sowie im Internet unter der Adresse www.jms.goeppingen.de.