Jugendliche im Mittelpunkt der Gartenschau

SWP 20.09.2012

Von Abenteuerspielplatz bis zu zahmen Kamelen: Die Landesgartenschau in Nagold hat in der Zeit vom 20. bis 23. September noch mehr Aktionen für junge Besucher: Los geht es mit dem Weltkindertag am 20. September, an dem von 11 bis 19.30 Uhr ein abwechslungsreiches Programm stattfindet. Dazu gehören die Kinderturn-Welt auf Rädern, Lesungen der beiden Kinder- und Jugendbuchautorinnen Susanne Oswald und Astrid Nagel ab 14 Uhr im Marionettentheater "Kabinetto" sowie ein Bühnenprogramm. Um 15 Uhr startet der "Circus Pimparello" auf der Hauptbühne. Ab 16 Uhr geht es mit Musik und Show weiter. Am 21. September veranstaltet die Polizei auf der Landesgartenschau einen Tag für Kinder, die sich ab 14 Uhr als Nachwuchsdetektive betätigen können. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung per E-Mail unter sherlockholmes@polizei.bwl.de notwendig mit Namen, Alter, Adresse und Telefonnummer. Am 22. September folgt das Lichterfest mit Musik auf allen Bühnen und Lasershow zu später Stunde. Am 23. September ist Kinder- und Familientag der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg und der Eintritt zur Landesgartenschau mit Landesfamilienpass sowie für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre frei.