Göppingen Jugendkapelle und Blasorchester spielen Herbstkonzert in der Stadthalle

Das Städtische Blasorchester und die Jugendkapelle treten morgen, Sonntag, ab 18 Uhr in der Göppinger Stadthalle auf.
Das Städtische Blasorchester und die Jugendkapelle treten morgen, Sonntag, ab 18 Uhr in der Göppinger Stadthalle auf. © Foto:  
Göppingen / PM 21.11.2015
Ihr Herbstkonzert veranstalten die Jugendkapelle und das Städtische Blasorchester am Sonntag in der Stadthalle Göppingen. Zuvor findet an gleicher Stelle ein Kinderkonzert des Blasorchesters statt.

Beim traditionellen Herbstkonzert von Jugendkapelle und Städtischem Blasorchester stehen Werke im Mittelpunkt, die von Königen und mittelalterlichen Sagen handeln. Das Städtische Blasorchester eröffnet das Herbstkonzert mit der Krönungsmusik für König Willem Alexander. Die Suite "The Sword and the Crown" des britischen Komponisten Edward Gregson folgt der Shakespeare-Trilogie über die Zeit der Herrschaft Heinrichs V. bis Richards III.

Gemeinsam mit dem Vokalensemble der Städtischen Jugendmusikschule und der Gesangssolistin Verena Braun bringt das Städtische Blasorchester die Komposition "Celtic Child" von Bert Appermont zur Aufführung. Zum Abschluss erklingen bekannte Themen aus dem Musical "Elisabeth", heißt es in einer Pressemitteilung des Veranstalters.

Die Jugendkapelle Göppingen eröffnet mit "A Joyful Fanfare" von Franco Cesarini den zweiten Konzertteil. Auf Fanfarenklänge folgt mit "Wildenstein" von Markus Götz die Vertonung einer mittelalterlichen Sage. Mit einem gregorianischen Choral beginnt das programmatische Werk "Die Hexe und die Heilige". Die Jugendkapelle beendet dann das Konzert mit dem rhythmischem "Groove" von "Two Tribes". Die Leitung hat Martina Rimmele inne. Beginn ist um 18 Uhr. Einlass ist ab 17.30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

Zuvor findet an gleicher Stelle ab 11 Uhr das Kinderkonzert des Blasorchesters statt. Zur Märchenstunde eingeladen sind alle Kinder ab fünf Jahren gemeinsam mit ihren Eltern und Großeltern. Musikalisch erzählt wird die Geschichte von Peter Pan, dem Jungen, der nie erwachsen werden möchte.

Als Wendy und ihre Geschwister eines Nachts von zuhause ausreißen und mit Peter Pan auf seine Insel fliegen, erleben sie ungeahnte Abenteuer. Wer hätte gedacht, dass sie dort auf Feen, wilde Indianer und gefährliche Piraten treffen? Mit Bildern, Erzählungen und Musik begleiten die Zuhörer die Freunde auf ihrer Reise. Dabei lernen die jungen Konzertbesucher die verschiedenen Instrumente des Blasorchesters kennen. Das Stück dauert etwa 50 Minuten. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss findet im Foyer der Stadthalle eine Instrumenteninformation der Städtischen Jugendmusikschule statt.

Weitere Infos zur Jugendkapelle und zum Städtischen Blasorchester Göppingen gibt es im Internet unter www.jk.goeppingen.de und www.stbo.goeppingen.de sowie beim Sekretariat der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen, Friedrich-Ebert-Straße 2, Telefon: (07161) 650 -850 oder -852.