Göppingen Jetzt Schöffen vorschlagen

Göppingen / SWP 23.03.2013

Anlässlich der Wahl der Schöffen für die Geschäftsjahre 2014 bis 2018 hat die Stadt Göppingen eine Liste mit Persönlichkeiten vorzuschlagen, die für die Wahrnehmung der ehrenamtlichen Aufgabe eines Schöffen geeignet sind. Aus dem Kreis der vorgeschlagenen Personen wird anschließend beim Amtsgericht Göppingen die erforderliche Anzahl von Schöffen ausgewählt. Wer sich für diese Tätigkeit interessiert, kann sich bis Freitag, 10. Mai, unter Angabe des Vor- und Zunamens (gegebenenfalls des Geburtsnamens), der Anschrift, des Geburtsdatums, des Geburtsorts und des Berufs beim Bezirksamt oder bei der Hauptverwaltung der Stadt Göppingen bewerben. Dazu kann man auch das Bewerbungsformular nutzen, das unter www.goeppingen.de zu finden ist. In die Vorschlagsliste können nur Deutsche im Sinne des Artikels 16 des Grundgesetzes aufgenommen werden, die das 25. Lebensjahr, aber noch nicht das 70. Lebensjahr vollendet haben.