Göppingen Jazz in der Oberhofenkirche

Göppingen / SWP 02.11.2012

Jazz auf der Baustelle gibt es am morgigen Samstag ab 19 Uhr in der Göppinger Oberhofenkirche. Der Verein zur Erhaltung der Oberhofenkirche lädt zu einem Konzert mit dem "Comedian Jazz Quintett" ein, das sich dem klassischen Jazz in der Tradition der 1920er Jahre verschrieben hat. Vorbilder sind Musiker wie Bix Beiderbecke, Jonny Dodds, Kid Ory und vor allem Louis Armstrong mit seinen Hot Five. Im Repertoire befinden sich auch selten gespielte Titel wie das 1897 von Kerry Mills komponierte Stück "At A Georgia Camp Meeting" oder Armstrongs "Potato Head Blues" von 1927. Ausgefeilte Bläserarrangements, hinterlegt von der schlagzeuglosen Rhythmusgruppe aus Kontrabass und Tenorbanjo, lassen Erinnerungen an die "Goldenen Zwanziger" wach werden.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die Innenrenovierung der Kirche wird gebeten.