Geislingen an der Steige Its Showtime: Talent und starke Nerven Daniel-Straub-Realschule feiert Jubiläum

DAVID SINATRA, DANIEL PITTER 21.02.2014
Zum 125-jährigen Jubiläum der Geislinger Mittelschule, der die Daniel-Straub-Realschule nachfolgte, veranstalteten die Schüler einen Kulturabend.

Es war vieles geboten bei der Feier zum 125-jährigen Bestehen der Geislinger Mittelschule - und damit auch der Daniel-Straub-Realschule. Unter dem Titel "Its Showtime" führten die Schüler der Klassen 5 bis 10 Hip-Hop und Robot Dance, instrumentale Beiträge, Playback, "Becher-Rap" und einiges mehr auf.

Bei den Liedern von Beyoncé, Adel Tawil, Queen oder Survivor zeigten die Schüler Talent und starke Nerven im Umgang mit dem Lampenfieber. Dabei ging es vor allem darum, Spaß zu haben - und weniger um einen Wettbewerb.

Die Klasse 8b hatte im Vorfeld bei der Organisation alle Hände voll zu tun. Sie gestalteten Flyer und Plakate, bedruckten Pullis, sammelten für die Tombola Preise, probten mit den Kandidaten und dekorierten die Aula.

Nicht weniger wichtig war dabei die Klasse 7a, die sich um die Verpflegung der Gäste kümmerte. Unterstützt wurden die Organisatoren von den Lehrkräften Heim und Frank. Nachdem der Schulleiter, Franz Sommer, die Gäste in der voll besetzten Aula begrüßt hatte, führten Tobias Lohrmann und Lars Frey durch das umfangreiche Programm. Während der Pause war das Essen sehr gefragt, sodass zügig für Nachschub gesorgt werden musste. Bei der Tombola gab es tolle Preise zu gewinnen. Schnell war das Publikum mit Begeisterung dabei und gute Laune verbreitete sich im Nu.

"Ein voller Erfolg!", sagte Franz Sommer am Ende des Abends und vielleicht kann es auch im nächsten Schuljahr an der Daniel-Straub-Realschule wieder heißen "Its Showtime!" und "Vorhang auf!".