Kurze Videos, nicht länger als 60 Sekunden, mit thematischer Vielfalt, nahe an den Interessen und Fragen von Kindern und Jugendlichen, gibt es von dieser Woche an auf dem Instagram-Account des Eislinger Kinder- und Jugendbüros zu sehen. „Wir wollen mehr Dialog mit den jungen Eislingern“, sagt ...