Im Durchschnitt ist der Existenzgründer 41 Jahre alt

SWP 21.02.2014

Umfrage Die IHK-Bezirkskammer Göppingen hat im vergangenen Jahr eine Umfrage unter Existenzgründern gestartet - 72 frischgebackene Unternehmer haben mitgemacht. Fazit: Der Altersdurchschnitt der Gründer liegt bei 41 Jahren. Dabei sind 59 Prozent männlich und 41 Prozent weiblich. Der Anteil von Gründern mit einem Migrationshintergrund ist mit 23 Prozent aus Sicht der Industrie- und Handelskammer signifikant und stellt eine wichtige Zielgruppe für Gründungsberatungen dar, sagte Gernot Imgart, stellvertretender Geschäftsführer der Göppinger Kammer.

Qualifiziert Der überwiegende Teil der Gründer ist beruflich qualifiziert: 42 Prozent haben eine Ausbildung, 35 Prozent ein Studium in der Tasche. 17 Prozent der Befragten wagen den Schritt in die Selbstständigkeit mit einem Haupt- oder Realschulabschluss, vier Prozent haben Abitur.

Gründer in den Startlöchern