Bildergalerie Hütten der Kleintierzüchter abgebrannt

Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Zwei Hütten des Kleintierzuchtvereins im Filsweg in Plochingen sind am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr abgebrannt. Das berichtet die Süddeutsche Mediengesellschaft. Der Brand griff auch auf die umliegende Fläche über. Die Feuerwehren aus Plochingen und Deizisau löschten den Brand. Sie mussten eine Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke aufbauen. Das Strohlager brannte ebenfalls ab. Laut Polizei sind drei Tauben bei dem Brand gestorben, Menschen wurden keine verletzt.
© Foto: SDMG
Plochingen / 11. Juli 2018, 10:25 Uhr