Göppingen Hochseilakt stimmt auf Zirkuspremiere ein

c
c © Foto: c
Göppingen / Evelyn Krix 06.10.2018

Unterhaltung Noch bevor es richtig los geht, turnt er auf statt im Zelt: In 14 Metern Höhe spaziert Clown Henry Ayala zwischen zwei Masten des Zirkus Charles Knie. Mit dem Hochseilstunt stimmt der Venezolaner auf die kommenden Tage ein: Von heute bis Mittwoch wird er die Besucher des Zirkus Charles Knie im Göppinger Stauferpark unterhalten. Neben ihm tritt der Brite Alexander Lacey mit seiner gemischten Raubtiergruppe auf. Er wurde unter anderem mit der höchsten Auszeichnung beim „Internationalen Circusfestival von Monte-Carlo“ ausgezeichnet. Rollschuhartistik, Jonglage und Künste im Lufttrapez werden ebenfalls von internationalen Akteuren präsentiert.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel