Himmlische Klänge zu Ostern

Das Trompetenensemble Stuttgart gibt ein Konzert in Ave Maria in Deggingen.
Das Trompetenensemble Stuttgart gibt ein Konzert in Ave Maria in Deggingen.
SWP 17.03.2012

Wieder ist die Wallfahrtskirche Ave Maria in Deggingen an Ostern Ort eines besonderen Konzertes. Wer hat das noch nicht erlebt? Andächtige Stille, dann erhebt sie sich, diese göttliche Musik, inmitten der Harmonie von Orgel und Kirchenraum. Besucher können am Ostermontag, 9. April, um 17 Uhr im neu renovierten Rokokojuwel ein Fest der Trompeten- und Orgelmusik erleben: Das renommierte Trompetenensemble Stuttgart und der Organist Thomas Haller (Evangelische Stadtkirche Aalen) präsentieren glanzvolle Trompetenkonzerte unter anderem von Mouret, Purcell, Händel und virtuose Orgelwerke von Bach und Mendelssohn-Bartholdy. Die Mitglieder des Trompetensembles Stuttgart konzertieren seit ihrem Studium an den Musikhochschulen Stuttgart, Köln, Würzburg und Mannheim gemeinsam. In zahlreichen Konzerten und Festivals wurden sie unter anderem für die Trompetenpartien in Kantaten und Oratorien von Bach, Händel und Telemann verpflichtet.

Thomas Haller studierte Kirchenmusik an den Musikhochschulen Hannover und Stuttgart. Er begann seine Laufbahn als Organist und Kantor in Schwäbisch Gmünd und wirkt seit 1996 als Kirchenmusikdirektor an der Evangelischen Stadtkirche in Aalen.

Info Karten im Vorverkauf sind in der Bücherwelt in Deggingen, Telefon: (07334) 9241865 und in Bad Ditzenbach, Telefon: (07335) 920714 zu bekommen sowie in der Tourist-Information in Göppingen , Telefon: (07161) 650292 und in der Buchhandlung Ziegler in Geislingen, Telefon: (07331) 41752 und im Internet unter www.reservix.de.