Kommentar Helge Thiele zum Verein „Freunde Göppingen-Pessac“ Helge Thiele: Ein Plädoyer für Europa

Meinungsbeitrvɬ§ge NWZ Redaktion  Helge Thiele
Meinungsbeitrvɬ§ge NWZ Redaktion Helge Thiele © Foto: Carlucci
Göppingen / Helge Thiele 18.01.2019

Der Verein „Freunde Göppingen-Pessac“ kümmert sich nicht nur mit viel Engagement um die Städtepartnerschaft mit der Kommune in Südwestfrankreich. Das Team um den Vorsitzenden Wolfgang Klein hat es sich generell auf die Fahnen geschrieben, vor allem jungen Menschen die Bedeutung eines guten Miteinanders in Europa zu vermitteln. Das ist keine leichte Aufgabe angesichts vieler ernüchternder Nachrichten über den Zustand der EU. Die tiefe Spaltung in der Frage der Flüchtlingspolitik und die hartnäckige Weigerung mehrerer Staaten, geflüchtete Menschen aufzunehmen, sorgt für Kopfschütteln. Auch das Durcheinander in Sachen Brexit lässt viele am europäischen Gedanken zweifeln. Dabei ist dieser richtig und gut. Und er ist ohne Alternative. Denn die Bürger in Europa haben nicht nur viel gemeinsam, sie stehen auch vor denselben Herausforderungen – zum Beispiel in sozialen Fragen oder beim Umweltschutz.

Elementar ist bei aller berechtigter Kritik an der EU die Erkenntnis, dass die Union nicht nur eine wirtschaftliche, sondern auch eine friedenspolitische Erfolgsgeschichte ist. Der Verein. „Freunde Göppingen-Pessac“ wirbt deshalb auch für eine starke Beteiligung an der Europawahl am 26. Mai.

Seite 18

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel