Göppingen/Berlin Heike Baehrens Wunsch erfüllt

Göppingen/Berlin / PM 04.02.2014

Die SPD im Bundestag hat Heike Baehrens zur stellvertretenden Vorsitzenden der Arbeitsgruppe Gesundheit gewählt. Durch die Ernennung erfüllt sich für die Abgeordnete aus dem Kreis Göppingen einer ihrer politischen Wünsche. "Ich freue mich darauf, meine sozialpolitischen Erfahrungen in die Arbeit des Gesundheitsausschusses einbringen zu können. In dieser Legislaturperiode stehen wichtige Gesetzesvorhaben an: Als Berichterstatterin für Inklusion werde ich mich für ein gutes Bundesteilhabegesetz einsetzen, das die Leistungen für Menschen mit Behinderungen verbessert und die Kommunen entlastet", teilt Baehrens mit.

Die SPD-Politikerin ist außerdem für EU-Gesundheitspolitik und Rehabilitation verantwortlich. Heike Baehrens ist zudem stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales.