Maientag Gute Laune ist Programm

Die Formationen der Tanzschule Bartholomay begeisterten mit ihren Auftritten die Gäste beim Maientagsball.
Die Formationen der Tanzschule Bartholomay begeisterten mit ihren Auftritten die Gäste beim Maientagsball. © Foto: Iris Ruoss
Göppingen / Iris Ruoss 18.06.2018

Furios begann der Maientagsball der Tanzschule Bartholomay am Samstagabend. Weiße, rote und schwarze Luftballons wohin man schaute, dazwischen silberfarbene Notenschlüssel, die schon den Weg zum Thema des Abends wiesen. Musikgeschichte stand auf dem Programm.

Wie gewohnt, machten die Show-Acts den Auftakt, mehr als 100 Jahre Musikgeschichte wurden gezeigt. Charlie Chaplin war genauso vertreten, wie Fred Astaire, ob Charleston oder Rockabilly, klassischer Formationstanz, oder die flotte Sohle der Jugendlichen – das Auftaktprogramm war rund und abwechslungsreich. Den fulminanten Schlusspunkt setzte noch eine Szene aus Star Wars. Die Tänzer der Göppinger Tanzschule zeigten, was sie können und begeisterten das Publikum über alle Maßen.

Nicht steif, sondern von Anfang an locker, entspannt und bereit zum Mitmachen zeigte sich das Publikum. Rauschender Beifall eröffnete den Maientagsball. Die Tanzbegeisterten waren bunt gemischt, von jungen Erwachsenen bis zu Senioren reichten die Gäste in der ausverkauften Göppinger Stadthalle.

Alle hatten eines gemeinsam und das war die Lust aufs Tanzen. Keine zwei Akkorde hatte die Tanzband Limelights aus Mannheim angeschlagen, da stand schon das erste Paar zum Cha-Cha-Cha auf dem Parkett des Saals. Lange ließen die Tanzbegeisterten nicht auf sich warten, im Handumdrehen war die Tanzfläche proppenvoll und mit Genuss drehten sich die Paare unter den schwarzweißen Luftballons und den silbernen Notenschlüsseln. Auch im Foyer – hier sorgten die Blue Stars für Rhythmus – ließen sich die Paare nicht lange bitten.

Dresscode? Erlaubt ist, was gefällt, war wohl das Kleidungsmotto des Abends. Ob Abendrobe oder eher saloppe Freizeitkleidung, die Tanzbegeisterten machten eine gute Figur und genossen den Ball sichtlich. Gefeiert und getanzt wurde bis spät in die Nacht, die Showeinlagen sorgten für Begeisterung.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel