Göppingen Göppinger Kammerorchester probt für Konzert

Göppingen / PM 07.10.2014

Konzentriertes Üben stand während der jüngsten intensiven Probenphase des Göppinger Kammerorchesters auf dem Programm.

Die Musiker trafen sich am Samstagmorgen in Aulendorf, um die bereits vor der Sommerpause begonnene Probenarbeit für das Herbstkonzert in der Göppinger Stadthalle am Mittwoch, 22. Oktober, unter der Leitung ihres Dirigenten Wilfried Maier fortzusetzen. Neben Sinfonien von Johann Christian Bach und Charles Gounod wird das Klavierkonzert von KV 467 von Mozart zur Aufführung gelangen.

Partnerin des Orchesters ist die junge in Stuttgart lebende Pianistin Kerstin Mörk. Die ruhige Abgeschiedenheit in landschaftlich schöner Umgebung förderte das konzentrierte Arbeiten an den ausgewählten Werken.

Die regelmäßigen, zweimal im Jahr stattfindenden Probenwochenenden dienen dazu, an der musikalischen Interpretation der Werke im Detail zu feilen. Jetzt gilt es - um viele musikalische Erfahrungen reicher geworden - das Erarbeitete in den wöchentlichen Proben bis zum Konzert zu festigen.

Der Vorverkauf für das Konzert in der Stadthalle hat bereits begonnen. Karten für 21, 18 und 15 Euro gibt es beim i-Punkt im Rathaus Göppingen, Telefon: (07161) 650 292.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel