Göppingen Göppinger Jugend wählt im Mai

Göppingen / WOZ 28.01.2012

Die Jugendlichen in Göppingen werden von 7. bis 11. Mai ihre Vertreter in den Jugendgemeinderat wählen. Dem hat der Gemeinderat zugestimmt. Wichtig war der Stadtverwaltung und den Lokalpolitikern, dass frühzeitig genügend Kandidaten rekrutiert werden. Bei der Wahl vor zwei Jahren waren erst nach einem weiteren Aufruf genügend Kandidaten gefunden worden, um die Wahl zu veranstalten. Für 3900 Euro kann Werbe- und Büromaterial beschafft werden.

Die im amtierenden Jugendgemeinderat diskutierte Umstellung auf Online-Wahl wurde in dem Jugendgremium abgelehnt. Nachbarstädte hatten mit dieser Variante keine Verbesserung der Wahlbeteiligung erreicht. Für die Jugendlichen sei es wichtig, auf jeden Fall die Möglichkeit zu haben, eine herkömmliche Wahl zu organisieren. Beide Verfahren parallel sind aber nicht möglich.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel