Aktion Göppingen lockt mit Spiel-Aktionswoche

Göppingen / Maximilian Haller 31.07.2018
„Göppingen spielt!“ heißt es diese Woche in der Hohenstaufenstadt. Zahlreiche Geschäfte laden zum Mitspielen ein, Preise gibt es auch zu gewinnen.

Nach den großen Erfolgen der Vorjahre findet vom 30. Juli bis. 4. August zum wiederholten Mal die Spiel-Aktionswoche „Göppingen spielt!“ in der Innenstadt statt. Zahlreiche Mitmach-Aktionen in und vor den Geschäften und auf vielen Plätzen verwandeln die City in ein riesiges Spielfeld und machen den Einkauf zum Erlebnis für die ganze Familie.

Egal ob Ballkünstler, Tüftler, Zocker-Typ oder Bastel-Maus – das vielseitige Angebot bietet für jeden etwas. Seilhüpfen, Vier gewinnt, eine Bücher-Rallye laden zum Teilnehmen ein, beim Haushaltsgeräte-Dreikampf und Fang den Ball hingegen ist Geschicklichkeit gefragt, Sophie Hoffmann und Florian Bäurle von der Firma Euronics Speidel haben bereits alles Nötige für den Dreikampf aufgebaut: Die Waschmaschinentrommel wird zur Torwand, das Kühlschrank-Gemüsefach zum Basketballkorb, und im Mixer können die Jungsportler Bälle versenken üben.

Wer sich lieber auf Fortuna verlässt, der ist beim Glücksrad oder Glückswürfeln richtig. Kleine Künstler können sich beim Basteln und Malen verwirklichen. Apropos austoben: Der Schlossplatz verwandelt sich in ein Badmintonfeld. Und auch auf dem Marktplatz geht es rund. Neben dem Beachplatz, an dem nach Herzenslust gespielt, gesandelt und gebaggert werden kann, macht Antenne 1 am Freitag und Samstag Station für Spiel, Spaß und Action mit Fotobox, Basketballkorb und Hüpfburg. Am Schillerplatz sorgt eine zusätzliche Hüpfburg für Vergnügungspark-Feeling inmitten der City.

„Wie kommt die Schokolade in den Weltladen?“ lernen Kinder beim Dominospielen. Von der Ernte über Transport und Verarbeitung bis hin zum Verkauf, der Weltladen zeigt den Kindern wie fairer Handel funktioniert. Zur Belohnung gibt es natürlich ein Stück Schokolade, wahlweise auch Gummibärchen, wie Beate Gerlach erklärt.

Gleich fünf Spielstationen locken bei Spielwaren Korb-Rau in der Poststraße. Ein Märklintisch, eine Playmobilstation, Tischfußball und grüner „Super-Sand“ begeistern auch hier die Kinder. Zudem gibt es einen Pool für Aquaplay, „der bietet sich bei den Temperaturen an“, wie Mitarbeiter Martin Merle lachend berichtet.

Stempeljagd im City-Dschungel

Alle Mitspieler werden für ihren Einsatz auch belohnt. An zahlreichen Spielstationen gibt es für bestandene Prüfungen einen Stempel. Wer mindestens zwölf Stempel gesammelt hat, kann mit seinem ausgefüllten Coupon auf dem Schloss-Straßen-Fest am 5. August an der Verlosung eines der Preise teilnehmen. Gleichzeitig erhalten Stempel-Sammler im Tausch gegen den Coupon eine Gratis-Eintrittskarte für den kleinen Tierpark Göppingen.

Info Weitere Infos zum Event gibt es unter www.goeppinger-city.de oder im Programmheft.

Steckenpferd-Rennen am Sonntag

Wettbewerb: Die kleinen Besucher des Göppinger Schloss-Straßen-Festes können am Sonntag ab 16 Uhr beim großen Steckenpferd-Rennen auf dem Schlossplatz durch einen Strohparcours galoppieren. In altersgerechten Gruppen geht es mit den mitgebrachten Steckenpferden oder Tieren aus dem städtischen Rennstall durch den Hindernisparcours. Anmelden kann man sich hierfür am Veranstaltungstag zwischen 11 und 16 Uhr. Wer kein eigenes Rennpferd im Stall stehen hat, kann sich am Basteltisch im oberen Teil der Schlossstraße für zwölf Euro ein eigenes Steckenpferd basteln.

Fest: Das Schloss-Straßen-Fest findet von 11 bis 18 Uhr am Sonntag statt. Gemeinsam spielen und aktiv sein lautet das Motto. Die Schlossstraße mit dem Museum im Storchen und dem Schlossplatz als Ankerpunkte bilden in eine historische Spielemeile, auf der Kinder und Familien tolle Abenteuer erleben können.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel