Eigentlich steht Gabriele Heer nicht gerne im Mittelpunkt. Sie blickt auch lieber in die Zukunft als in die Vergangenheit. Doch um die Ziele zu verstehen, die die 61-Jährige beim Thema Inklusion verfolgt, muss man die Anfänge kennen. Als gerade mal 19-Jährige kam sie 1980 nach Kuchen, um die Alte...